Call Us : +123-456-789

Saftpresse – gut für Zitrusfrüchte

Home  >>  Saftpresse – gut für Zitrusfrüchte


Mit Saftpressen lässt sich Obst und Gemüsen zu leckeren Smoothies und Säften entsaften. Doch nicht jedes Gerät ist für jedes Obst geeignet. Eine Saftpresse, die Beste im Test, presst den Saft mit Druck aus Früchten und Gemüse. Ein bekannter Vertreter ist die Zitruspresse. Über den spitz zulaufenden Kegel werden Trester und Saft getrennt. Der Vorgang geschieht heute nicht mehr per Handarbeit. Eine Saftpresse arbeitet elektrisch. Zitruspressen eignen sich nur zur Verarbeitung von Zitrusfrüchten. Saftpressen mit einer oder mehreren Schnecken verarbeiten jedes Obst und Gemüse, Gräser und sogar Nüsse. Sie zerkleinern das Pressgut vorab und pressen es anschließend mit viel Kraft aus. Allerdings fasst die Einfüllöffnung einer Saftpresse nur bereits zerteilte Früchte. Der verbrauchte Trester wird ausgeworfen oder in einer extra Schublade aufbewahrt. Bei der Verarbeitung gelangt wenig Sauerstoff in den Saft. Die Vitalstoffe bleiben erhalten und es wird weniger Schaum produziert. Die Stiftung Warentest hat 2013 verschiedene Saftpressen getestet. Der Green Star Elite GSE 5000 war die beste Saftpresse im Saftpresse Test in punkto Saftausbeute und Haltbarkeit. Der hervorragenden Saftausbeute stand im Test leider ein hoher Preis gegenüber. Saftpressen arbeiten leiser als Zentrifugen. Saftpressen mit einer oder zwei Schnecken zählen zu den hochwertigen Saftpressen. Sie verarbeiten Obst, Gemüse, Gräser, Nüsse und Kräuter zu qualitativ hochwertigem Saft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.