Szeschwan-geschnetzeltes Rindfleisch

Home  >>  Uncategorized  >>  Szeschwan-geschnetzeltes Rindfleisch

Szeschwan-geschnetzeltes Rindfleisch

   Uncategorized   Juli 9, 2014  Kommentare deaktiviert für Szeschwan-geschnetzeltes Rindfleisch
panda

Bambus-Sprossen schmecken nicht nun dem Panda-Bär

Zutaten

  • 500g Rindfleisch (mager)
  • Etwas Öl
  • 1 Knoblauchzehe
  • Etwas Ingwer
  • 100g Bambus
  • 100g Stangesellerie
  • 100g Möhren
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 EL Reiswein
  • 2 Chilischoten
  • Salz, Pfeffer

 

Marinade

  • 2 EL helle Sojasauce
  • 1 EL Reiswein
  • 1 EL Öl
  • 1 TL brauner Zucker

 

Rindfleisch in dünne Streifen schneiden. Die Marinade verrühren und Fleisch dazugeben. Zugedeckt rund 30 Minuten ziehen lassen. Derweil das Gemüse in feine Streifen schneiden.

Öl im Wok erhitzen. Knoblauch und Ingwer darin anbraten bis ein angenehmer Duft zu vernehmen ist. Das in Streifen geschnittene Gemüse dazugeben und bei starker Hitze unter Rühren anbraten.

Das Rindfleisch samt Marinade sowie die restlichen Zutaten hinzugeben und weiter anbraten. Abschmecken.

Comments are closed.